Kaugeräusch: Leibniz-Butterkeks-Kau-Kau

Das Kaugeräusch des Monats Februar 2016

Leibniz-Butterkekse im Weckglas
Leibniz-Butterkekse im Weckglas

Butterkekse von Leibniz. Muss man dazu noch was sagen? Es gibt so Tage, da sind sie einfach perfekt, für zwischendurch, für den kleinen Hunger, für den großen, für danach, für davor, für drüber für drunter, für mittendrin, für *hach*, einfach lecker. Kein Wunder, mit 12 % Butter. 🙂

Gut, dass man für eine Packung Leibniz-Kekse nicht mehr den Preis von 1923 zahlen muss. Sie kostete damals 400 Milliarden Mark. Mehr zur Geschichte des Kekses gibt es auf der Internetseite von Leibniz. Viel Spaß beim Lesen und Kekseessen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*